Herkules Statue Casa Lorabella neu Casa Lorabella alt
Stadtübersicht Willkommen 

zur

CASA-LORABELLA

Untere Terasse

 

 

Ortschafthistory

 

Lage der Pension

 


Gerovitalkur


Andere
Kurbehandlungen


Behandlungs
Empfehlungen



Speisekarte


Preisliste


Angebot


Über uns

 

Besucher  bis  heute:

 

 

 

 

| impressum | feedback | guestbook | home

 

 

 

Themenübersicht

 

 

Ortschafthistory


Die Mineralwasserquellen aus Baile Herculane (Herkulesbad) wurden von den Soldaten der römischen Legionen, die das alte Dakien erobert haben entdeckt und angewandt. Dank der heilenden Eigenschaften der Gewässer haben die Ortschaft auch noch "Ad acquas Herculi Sacras" ("Die heiligen Gewässer des Herkules") genannt, von wo auch die heutige Benennung stammt.
Der Kurort kannte eine besondere Aufblühungszeit im 19. Jahrhundert, zur Zeiten des österreichisch-ungarischen Kaiserreiches, als es ein mondäner, von dem Kaiser Franz Joseph und der Kaiserin Elisabeth besuchter Kurort. Beide ließen sich je ein Pavillon in dem Kurort einrichten.


Lage der Pension

Der Ort Baile Herculane ist der ältetste Kurort Europas(140Jahre vor Christi), also über zweitausend Jahre alt.Er wurde von den Römern gegründet und er hiess z.Z.der Österreichischen Monarchie bis in den 40 ger Jahren "Herkulesbad."

Durch günstige atmosphärische Strömungen , über umliegendes Hochgebirge, herrscht hier eine Luftreinheit, wie sie normal nur in einer Höhe von 2500 Meter vorkommt, obgleich Herkulesbad auf einer Höhe von nur 300 Meter angesiedelt ist.

Dieser alte Kurort, der auch schon der Kaiserin "Sissi"und Kaiser Franz Joseph als Herberge diente,liegt an einem Fluss Namens Cerna,welcher bei Orsowa, nach ca. 17km, in die Donau fließt.Die Umgebung ist waldreich und lädt zu Spaziergängen und zu geruhsamem Urlaub ein.

Gerovitalkur

Der  Wunsch , ewiges  Leben   zu  erlangen  ,  ist  so  alt  wie die  Menschheit selbst.

 

Frau Prof.Dr. Ana Aslan hat ihr Lebenswerk sicher darin gesehen, den Mitmenschen ein Präparat an die Hand zu geben , dass ihnen Vitalität bis ins hohe Alter erhält und darüber hinaus  die  Möglichkeit eröffnet , den Prozess  des Alterns zu verlangsamen.

 

In den fünfziger Jahren des letzten Jahrhunderts machte das Präparat   Gerovital H 3   auf sich aufmerksam ,als prominente Personen ,unter ihnen auch Hailles Selassi und Charles de Gaulles , sich einer Behandlung  mit  Gerovital   H 3  unterzogen . In den Folgejahren entwickelte das Präparat einen Anwendungsbereich  Weltweit .

 

In den  amerikanischen Ländern , in den arabischen Ländern , und  den  Ländern Ost und Westeuropas wurden Gerovital H 3  Behandlungen vorgenommen.

 

 

Der Idealfall ist natürlich eine Kuranwendung in     Herkulesbad ,  im Ursprungsland Rumänien,mit allen dort noch vorhandenen Nutzungsmöglichkeiten natürlicher Heil- quellen.

Unser Ort  Baile Herculane , welcher zweitausend  Jahre alt ist und von den Römern  gegründet wurde hiess zur Zeit der  Österreichischen Monarchie, bis in die späten 40 ger Jahres des letzten Jahrhunderts , Herkulesbad .

Durch günstige atmosphärische Strömungen,über umliegendes Hochgebirge,herrscht hier eine Luftreinheit ,wie sie normal nur in einer Höhe von 2000 Metern vorkommt, obgleich Herkulesbad  auf einer Höhe von  350 Metern angesiedelt ist.

 Dieser alte Kurort , der auch schon die  Kaiserin  Sissi   beherbergte , liegt an einem Fluss  Namens Cerna , welcher  bei  Orsowa in  die Donau fliesst. Die Umgebung ist Waldreich und lädt zu Spaziergängen und zu einem geruhsamen Urlaub ein.

 

Casa Lorabella ,in Herkulesbad, ist eine Privatpansion welche im Jahre 1998 bis1999

 total neu  ausgebaut wurde, wobei der alte Stiel der Fassade erhalten blieb. Moderne Technik innen und  anheimelnde  Atmosphäre eines äusserlich einhundert Jahre alten Hauses mit Natursteingemäuer, direkt am Fluss Cerna gelegen.

 

In  diesem  Umfeld   kann die  Gerovital und Aslavital Kur ideal angewendet werden.

 

Eingangs  sowie  Ausgansuntersuchungen  werden von einem annerkannten Facharzt vorgenommen.

Gerovital ist ein rumänisches Originalprodukt von Weltruf.Aufgrund eingehender Laboruntersuchungen mit Prokainlösung bei verschiedenen pH Werten wurde das Medikament im Jahre 1957 von Prof Dr.Ana Aslan entwicklt.

Der Name Gerovital H3 soll die Fähigkeit dieses Präparates kennzeichnen, Personen fortgeschrittenen Alters zu kräftigen und zu regenerieren.

Die von Prof. Dr.Ana Aslan entwickelte Geriatriekur ist von ausserordentlicher Bedeutung :erstens wurde ein neuer, auf Prokain basierender Stoff entdeckt,der den Stoffwechsel im Körper beinflusst und sich dem, das Altern bedingenden, enzymatischen Abbauvorgang wiedersetzt; und zweitens wurde hiermit eine völlig neue Behandlungsmethode gefunden die dem jeweiligen Alter des betreffenden Patienten angepasst wird .

Anhand langjähriger Versuche an zehntausenden von Patienten konnte festgestellt werden das sowohl GerovitalH3 als auch Aslavital keinerlei Medikamentsvergiftungen oder Gewohnheitszustände hervorrufen.

Als einzige Kontraindikation bei GerovitalH3 und Aslavital Behandlungen gilt die spezifische Prokainallergie .Statistisch betrachtet ist die Intoleranz bei Gerovital wesentlich geringer als bei Prokain(nur 1 von 5000 Fällen).

Andere Kurbehandlungen

Eingangssowie Untersuchungen werden von einem anerkannten Fachartz vorgenommen.

Alle weitere Behandlungen werden von speziell geschulten und mit Gerovital und Aslavitalkuren bestens vertrauten Mitarbeitern vorgenommen.

Ein Masseur steht für jegliche Massage zur Verfügung.Anwendung kompletter Elektotherapie (Dynamische Ströme, Mittelfrequenz, Ultraschall), ist auf Wunsch möglich.

Im hauseigenen Heilwasserbecken können Heilbäder in Schwefelwasser vorgenommen werden.Das Wasser tritt mit einer Temperatur von cca.60°C aus der Erde aus und hinterlässt besonders bei Gelenk und reumathischen Beschwerden  eine ausgezeichnete Wirkung.

Behandlungsempfehlungen

 degenerativer Rheumatismus, Entzündungen oder unterartikuläre, posttraumatische, neurologische, peripherische Leiden sowie Stoffwechsel und Nutritionskrankheiten, aber auch gynäkologische, Atmungs-, Nasen- und Ohrenkrankheiten, usw.


 

Über uns

Casa Lorabella,in Herkulesbad,ist eine Privatpension unter deutscher Leitung, welche in den Jahren 1998-1999 vollständig neu ausgebaut wurde, wobei der alte Stil der Fassade erhalten blieb.

Moderne Technik innen und anheimelnde Atmosphäre eines äusserlich über einhundert Jahre alten Hauses mit Natursteingemäuer, direkt am Flussufer der Cerna gelegen..

 

 

   © 2001 by CASA LORABELLA •  casalorabella@gmx.net